Schliser Hallaturnier

Anmeldung Turnier 2019

FCS bei Facebook

Aktuelle Bilderserie

Komm zu uns!

spielst_du_gerne_fussball

Berichte

Kein Spiel für schwache Nerven

Ort des Geschehens: Sportplatz Raggal
Umstände: Mittwoch, 30. September, 18:00 Uhr, kalter Herbstabend, ca. 100 "Zaungäste"
Kurzzusammenfassung: 1 : 5 im Rückstand, Elfmeter verschossen, 7 : 6 gewonnen!


Mit einer einzigen Ausnahme (Kapitän Laurin Bernhart; verletzt) konnte unser Trainer Erik mit dem kompletten Kader die "Reise" ins Walsertal zum Auswärtsspiel der U14 gegen die SPG Raggal/Sonntag antreten. Etwas überrascht von den frostigen Temperaturen in den Alpen durften die mitgereisten Fans das herrliche Bergpanorama rund um die Walsergemeinde Raggal bewundern.

Scheinbar überrascht von der etwas "ruppigen" Spielweise der Gastgeber fühlten sich unsere Kicker aus Schlins in den ersten 30 Minuten beinahe in allen Spielpositioen völlig überfordert. Der blitzschnelle und technisch hervorragende Stürmer mit der Trikotnummer 17 der Gastgeber war in der 1. Spielhälfte kaum zu halten.

Bereits nach 28 Minuten lautete der Spielstand 5 : 1 für die Gastgeber aus dem Walsertal. Nach taktischen Umstellungen durch Trainer Erik Bernhart drehte sich dass Spiel völlig um und die Mannschaft des FC Erne Schlins spielte die Gastgeber innerhalb von 10 Minuten völlig an die Wand. Bis zur Pause gelang es uns beinahe den kompletten Rückstand wieder aufzuholen. Die Abwehr war perfekt organisiert und unsere Mittelfeld- bzw. Sturmformation konnte sich aufs "Angreifen" konzentrieren.

In der 2. Hälfte gelang es uns nach Anfangsschwierigkeiten mittels Kampf und Herz den verdienten Ausgleichstreffer zu erzielen. Dennoch erzielten die Gastgeber 10 Minuten vor Schluß wiederum den Führungstreffer zum 6 : 5. Doch unbeeindruckt davon kämpften die Schlinser Helden in der immer dunkler werdenden Nacht im Walsertal und erzielten wiederum den Ausgleichstreffer.


Kurz darauf dann grosser Jubel der zahlreichen Schlinser Fans durch den 1. Führungstreffer des FC Erne Schlins an diesem Abend. Dann ein grobes Faul im Raggaler Strafraum. Leider konnten wir den Elfmeter nicht in ein weiteres Tor umwandeln. 2 Minuten vor Schluß wurde noch ein weiteres Tor unserer Mannschaft durch ein "anscheinendes" Abseits aberkannt.

Fazit: es fehlte unserer Mannschaft nicht an Kampfgeist, Siegeswillen und vor unendlichem Durchhaltevermögen. Für die Zuschauer und Fans aus Schlins sollten sich derartige Spiele nicht sehr oft wiederholen. Die notwendige Erholungsphase durch eine derartige Nervenschlacht ist viel zu lange!

Mit 6 Spielen und 6 Siegen in der U14 Meisterschaft liegt das Team des FC Erne Schlins damit an der Tabellenspitze. Wir freuen uns auf 2 spannende Wochenenden mit Spielen gegen die Tabellenverfolger aus Meiningen (Heimspiel, Sonntag 4. Oktober 14,15 Uhr) und aus Bludenz (Auswärtsspiel, Samstag 10. Oktober).

Tabelle 2018/2019

1. KM - letztes Spiel

Frastanz

3 : 1

10.11.2018
Spielbericht

Schlins

Frastanz Schlins

Unterstützt durch

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok