FC Schlins SHOP

JETZT BESTELLEN

FC Schlins Shop

Benutzer: fcschlins@gmx.at
Passwort: fcschlins

Aktuelle Bilderserie

FCS bei Facebook

Komm zu uns!

spielst_du_gerne_fussball

Fan-Fahrt nach Munderkingen!

Diesen Samstag, den 27.7. nimmt der ERNE FC Schlins an einem Vorbereitungsturnier bei unseren Freunden aus Munderkingen teil! Neben Schwarz Weiss Donau ist auch der FC Riedisheim aus Frankreich vertreten.

Der ERNE FC Schlins bietet Interessierten an mit nach Munderkingen zu fahren, um unsere 1. Kampfmannschaft zu unterstützen. Zudem veranstaltet Schwarz Weiss Donau an diesem Tag auch ein Stationfest, für Unterhaltung ist also gesorgt!

Eckdaten:
Abfahrt: 10:00 Uhr Sportplatz Untere Au
Rückfahrt: ca. 23:00 Uhr
Der Transfer ist kostenlos!

Wer mit dabei sein möchte, kann sich gerne bei Rene Fröhle (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) anmelden!

Georg-Lampert-Gedächtnisturnier in Göfis

Dieses Wochenende findet vom 18. bis zum 20.7. das Georg-Lampert-Gedächtnisturnier beim SC Göfis statt.

Der ERNE FC Schlins trifft dabei am Donnerstag, den 18.7. um 19:30 auf den Gastgeber. Das Platzierungsspiel findet dann am Samstag, den 20.7. statt.

Weitere Infos findest du hier.

Der ERNE FC Schlins würde sich über zahlreiche Zuschauer freuen!

8:1 Erfolg im 1. Testspiel gegen den SV Satteins

Mit einer starken Leistung startete die 1. Kampfmannschaft rundum Neo-Trainer Akram Abdalla Mohamed in die Vorbereitungsspiele. Im 1. Testspiel besiegte der ERNE FC Schlins den SV Satteins mit 8:1.

Hier die Highlights des Testspiels:

Noheem Jaiyesimi verstärkt den ERNE FC Schlins

Der ERNE FC Schlins kann einen weiteren Neuzugang vermelden. Noheem Jaiyesimi wird in der kommenden Saison die Abwehr der Kampfmannschaft verstärken.

Der aus Nigeria stammende Noheem ist seit 2014 in Österreich und spielte seither in Imst und die letzten 3 Jahre in Koblach.

Er wird heute Montag, den 1.7.19 beim Trainingsbeginn dabei sein.

Wir freuen uns und wünschen ihm und dem ganzen Team einen guten Start in die Vorbereitung!

Verstärkungen für den ERNE FC Schlins!

Der ERNE FC Schlins kann zwei Neuverpflichtungen vermelden. Zum einen dürfen wir aus Rankweil Tunahan Aydin begrüßen und zum anderen Frank Egharebeva, der zuletzt für BW Feldkirch im Einsatz gewesen ist. Beide Spieler sind in der Offensive zu Hause und sollen dort für frischen Wind sorgen.

Frank wird den Verein neben seinem Engagement in der Kampfmannschaft auch im Nachwuchsbereich unterstützen und seine fußballerische Erfahrung, welche er unter anderem bei Austria Lustenau oder der Admira gewinnen konnte, an unsere Kids weitergeben.

Wir freuen uns auf die Beiden und heißen sie beim ERNE FC Schlins recht herzlich willkommen!

Verabschieden müssen wir leider Fabian Krainz, der zurück in seine Heimatgemeinde Nenzing wechseln wird. Ein herzliches Dankeschön an Fabian, welcher immer mit vollem Einsatz für den ERNE FC Schlins gekämpft hat!

Trainingsbeginn für die Kampfmannschaft ist der 1.7.19 – das erste Meisterschaftsspiel findet am Samstag, den 10.8.19 statt.

Selber Schuld !

Am vergangenen Samstag machte sich die Kampfmannschaft des ERNE FC Schlins das Leben selber schwer. Da vorne die teils 100 prozentigen Chancen nicht genutzt werden konnten und die Hintermannschaft bei dem einen oder anderen Tor individuelle Fehler machte, wurde es unseren Gästen aus dem Montafon leider etwas leicht gemacht. Diese nutzen Ihrerseits deren Chancen eiskalt aus und konnten somit einen verdienten Sieg in Schlins verbuchen.

An der Leistung und Einsatzbereitschaft bis zur 70. Minute gibt es für das Team von Trainer Hannes Bodenlenz nicht viel auszusetzen. Nach dem 0:3 war dann jedoch die „Messe gelesen“ und der Widerstand der Heimmannschaft gebrochen. Die beiden letzten Gegentore waren noch eine Draufgabe womit die bittere 0:5 Heimniederlage besiegelt war. Schade, denn speziell die ersten 45. Minuten spielte man mit den Schrunser auf einem Niveau, welche ja um den Aufstieg mitfighten und derzeit einen guten Lauf haben.

Das 1b gewann auswärts gegen Ludesch mit 3:0 und trifft nun am kommenden Samstag als Tabellenführer im Spitzenspiel auf den zweitplatzierten Brederis. Spielbeginn ist um 14h am Sportplatz in Schlins.

Klare Niederlage im Derby !

Keinen guten Tag erwischte unsere 1. Kampfmannschaft am vergangenen Samstag im Heimspiel gegen das Team aus Göfis. Ganz anders unsere Gäste, die von Anfang an das Spiel in die Hand nahmen und druckvoll spielten. Das 0:1 durch einen herrlichen Schuss ins Kreuzeck war die logische Folge aus dieser Situation. Zwei weitere Tore der Göfner führten zur verdienten 0:3 Pausenführung. Zu Beginn der zweiten Halbzeit war ein leichtes Aufbäumen des ERNE FC Schlins spürbar, die nun das Spiel ein wenig offener halten konnten. In toller Form abermals unser Goali Andre Breitfuss, der einen höheren Rückstand in dieser Phase verhindern konnte. Mit etwas Glück hätten die Schlinser zwischen der 65. und 80. Minute ein Tor erzielen können, doch auch hier klebte das Pech an den Schlinser Schuhen. Den Schlusspunkt setzten dann wieder die Gäste aus Göfis, welche kurz vor Schluss zum 0:4 Endstand erhöhten.

Kompliment an die Mannschaft auf Göfis, die das Spiel über 90 Minuten dominierten. Im nächsten Heimspiel am kommenden Samstag um 17h bedarf es einer massiven Leistungssteigerung unseres Teams, um gegen die im Frühjahr stark aufspielenden Schrunser bestehen zu können.

Im Vorspiel besiegte unser 1b das Team aus Thüringen mit 4:3 und hat sich damit im Kampf um den Meistertitel wieder zurück ins Rennen gebracht.

Akram Abdalla Mohamed neuer Trainer der 1. Kampfmannschaft ab der Saison 2019/20!

Akram Abdalla Mohamed

Akram durchlief als Spieler verschiedene Stationen in der zweiten und dritten Schweizer Liga, unter anderem bei Rebstein, Altstätten sowie Au-Berneck.

Anschließend trainierte Akram, der im Besitz der UEFA-B-Lizenz ist, zunächst verschiedene Nachwuchsmannschaften wie beispielsweise bei der Austria Lustenau, dem FC Dornbirn oder dem FC Vaduz.

Seine Trainerkarriere im Kampfmannschaftsbereich startete Akram beim FC St. Margrethen, bevor er im Ländle beim SC Göfis, dem SK Brederis sowie der SPG Großwalsertal aktiv war.

Wir heißen Akram herzlich in Schlins willkommen und wünschen ihm viel Erfolg in seiner neuen Aufgabe!

Niederlage gegen Bezau !

Nichts zu holen gab es am letzten Wochenende für die Kampfmannschaft des ERNE FC Schlins im Heimspiel gegen Bezau. Trotz des neuen Dresses, gesponsort von der Fa. ERNE Fittings, konnten die Spieler ihre gewohnte Leistung nicht abrufen. Lediglich unser Tormann Andre Breitfuß spielte in Bestform und konnte so eine höhere Niederlage verhindern. Zudem zeigte sich der Gegner aus dem Bregenzerwald als sehr starke Mannschaft, die vor allem in der Offensive hohe Qualität aufweist.

Das 0:0 zur Pause ließ noch die Hoffnung auf zumindest einen Punkt aufkommen. Diese wurde jedoch kurz nach der Pause zerstört, als die Bezauer durch einen Elfmeter in Führung gingen. Leider schaffte es die Heimmannschaft nicht das Ruder herumzureißen und so spielte der Gegner die Partie souverän und verdient mit 0:3 nach Hause. Sowohl taktisch als auch spielerisch muss sich beim nächsten Spiel etwas zum Positiven ändern, damit der ERNE FC Schlins in der Landesliga ein Wörtchen mitreden kann.

Im Vorspiel besiegt das 1b die Mannschaft aus Bludenz verdient mit 3:1.

Am kommenden Wochenende treten beide Mannschaften auswärts an. Die Kampfmannschaft in Brederis, das 1b in Bürs.

Guter Start in die Frühjahrssaison !

Mit einem Sieg und einer Niederlage startete die Kampfmannschaft des ERNE FC Schlins in die Frühjahrssaison 2019. Im ersten Spiel besiegte das Team von Neotrainer Hannes Bodenlenz die Mannschaft von Sulzberg souverän mit 3:1. Alle drei Tore erzielte Quentin Moser, der die gute und engagierte Mannschaftsleistung in Tore umsetzte.

Im zweiten Spiel ging es nach Hard, wo das Spiel gegen den Tabellenzweiten auf dem Programm stand. Die ersten 20 Minuten waren eher verhalten, und so nutzen die Harder in der 21. Minute die erste wirkliche Chance zum Führungstor. Danach plätscherte das Spiel ausgeglichen hin und her. In der zweiten Halbzeit übernahm der ERNE FC Schlins das Kommando auf dem Platz und konnte auch einige Chancen herausarbeiten. Ein Freistoß durch Alex Miletic an die Querlatte war eine davon. Leider zappelte das Leder nicht im gegnerischen Tor, womit die Auswärtsniederlage besiegelt war. Von der Leistung her wäre ein Punkt mehr als nur verdient gewesen.

Am kommenden Samstag spielt die Kampfmannschaft zum ersten Mal im neuen Dress, welches von der Fa. ERNE Fittings gesponsert wurde. Es bedarf wieder einer starken mannschaftlichen Leistung um die Mannschaft aus Bezau zu besiegen, welche derzeit auf dem 5. Platz rangiert. Spielbeginn ist 17h. Im Vorspiel um 14.45h startet das 1b in die Frühjahrsmeisterschaft, nachdem die erste Partie verschoben werden musste. Gegner ist die Mannschaft von Rätia Bludenz.

Tabelle 2019/2020

Unterstützt durch

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok